Direkt zum Inhalt
Menu

Drupal

Drupal ist ein Open Source CMS für das Web und hat die zur Zeit weltweit größte und aktivste Community von mehr als 1 Million Nutzern. Ein Web Content Management Framework, das rapide Entwicklung, aussergewöhnliche Anpassungsfähigkeit und geringe Total Cost of Ownership bietet.

Wir helfen, Ergebnisse zu erzielen. Kontaktieren Sie uns! 

Wie funktioniert Drupal?

Drupal ist ein Open Source (lizenzfreies) Content Management System (CMS). Das bedeutet, dass die Plattfrom kostenlos genutzt werden kann, um Inhalte, Informationen über Websites und Social Media Sites zu verwalten, genauso wie Intranets und Web-Anwendungen. Die aktuelle Version ist Drupal 8.

Streng genommen ist die Software an sich kein CMS, sondern eine Plattform, bei der verschiedene Module kombiniert und angeschlossen werden können, um ein CMS, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, bilden zu können. Es gibt Module für verschiedene Arten von Inhalten, um diese basierend auf verschiedenen Kriterien zu entwickeln und auf verschiedene Art und Weise zu präsentieren.

Was unterscheidet Drupal von anderen CMS?

EPiServer, Sitevision, Sitecores, Wordpress und Typo 3 sind alles Beispiele der ersten Generation CMS. Diese gehen davon aus, dass eine Webseite nach einer strikten hierarchichen Seitenstruktur aufgebaut ist. Diese ist zwar eine "sichere" Umgebung für Informationen um sie auf diese Weise zu strukturieren, aber leider spiegelt es nicht die Realität wider, in der Inhalte etwas dynamischer sind. Und genau das macht Drupal möglich.

In einem Projekt beginnen wir immer damit unseren Lösungsansatz mit den Bedürfnissen unseres Kunden abzustimmen. Das Web besteht heute nicht mehr nur aus Seiten und Blogg-Einträgen. Wir behandeln das Web als dynamisches, flexibles Informationsobjekt, und das ist der Punkt, wo sich Drupal vom dem Rest der Welt CMS wirklich unterscheidet.

4 Gründe für Drupal

Drupal ist frei offen und fortschrittlich. Drupal ist Open Source. Die größten und erfolgreichsten Websites basieren heute auf einer Open-Source-Technologie. Open Source gehört heute zu den führenden Technologie-Entwicklungen und bedarf kein technologische Lock-in. Es verhindert auch einen kommerziellen Lock-in aufgrund der restriktiven Lizenzmodelle propreitärer Software. 

Die Verwendung von Drupal ist kostenlos, das Modifizieren erwünscht - anders als bei vielen traditionelllen CMS. Und viele Entwickler teilen ihre Verbesserungen wieder mit der Community – das macht Drupal so fortschrittlich.

Das System kann an Unternehmen flexibel angepasst werden, nicht nur das inhaltliche Informationsmodell, sondern auch verschiedenen Schnittstellen.

Die Flexibilität der Plattform, die Intranet-Kampagnen-Websites und externe Web-Anbindungen mit einer einzigen Plattform ermöglicht. Dies ist für viele größere Unternehmen ein entscheidender Faktor bei der Wahl der Plattform gewesen.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile von Drupal.

Come for the code, stay for the community!

"Come for the code, stay for the community" ist ein Slogan, dass die Gemeinschaft rund um das System am besten beschreibt. Wunder hat sich durch Mitglieder aus der Drupal-Community gegründet.

Die Community besteht jedoch nicht nur aus Entwicklern. "Unsere Community" ist vielleicht die größte und aktivste Open-Source-Gemeinschaft, die heute existiert. Die Drupal-Community verfolgt das Ziel, immer mehr Menschen zu begeistern.

DrupalCon

Die Konferenz DrupalCon findet jedes Jahr statt und die Grundregel lautet: Jeder Kontinent kommt einmal pro Jahr dran. In den letzten Jahren haben sich Nordamerika und Europa als Kontinente mit dem größten Engagement herausgestellt, aber auch die Gemeinschaft in Asien, Südamerika und Australien wächst stetig.

DrupalCamps

Drupal Camps finden weltweit mehrmals im Monat in den verschiedenen Ländern statt. Wenn Sie möchten, können Sie im Grunde zwischen den Städten auf der ganzen Welt reisen jedes Wochenende auf andere Drupal-Anhänger stossen. Die Größe der Camps ist sehr unterschiedlich. In Deutschland werden Sie im Schnitt auf 300-400 Teilnehmer pro Camp treffen. Der Focus liegt hierbei sehr konzentriert auf dem Coding und verschienenen Vorträgen. Es ist ein sehr gesellschaftliches Ereignis und eine ausgezeichnete Gelegenheit sich innerhalb der Community zu vernetzen.

Weitere Informationen und Links zur Community und Events:

  1. drupal.org 
  2. drupalcamps germany 
  3. groups.drupal.org/germany 
  4. drupical.com 

 

 

 

 

 

Wir helfen, Ergebnisse zu erzielen. Kontaktieren Sie uns! Rufen Sie uns direkt an. +49.89.85 63 63 07