Das JägerNet – ein Intranet für alle Jäger und Meister

Unsere Challenge:

✔  Ein flexibles Intranet etablieren – für alle, von überall aus

✔  Unternehmenskultur stärken

✔  Enge interne Vernetzung ermöglichen und fördern

Die Marke Jägermeister. Bekannt, beliebt, traditionsreich. In ihrem gesamten Außenauftritt vermittelt die Marke ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl. Jeder möchte Teil des “Wirs” sein, das alles möglich macht: Leben auf der Überholspur, leidenschaftlich, wagemutig, authentisch. Jägermeister nicht nur konsumieren, sondern sein.

Im Visier: Eine enge interne Vernetzung und eine starke Unternehmenskultur

Nach einem Wechsel an der Führungsspitze des Unternehmens im Jahr 2016 wurde eben diese emotionale Verankerung der Marke Jägermeister im internationalen Markt auch als Ziel für das Innere des Unternehmens definiert: Die nach außen sichtbare Brand sollte auch die interne Unternehmenskultur grundlegend durchdringen.

Um diesen internen Kulturwandel effizient und dauerhaft zu vollziehen, wurden folgende strategische Projektziele festgelegt:

  • Kommunikation und Kollaboration für alle Mitarbeiter, von überall aus zugänglich
    Eine Intranet-Lösung, die von allen Beschäftigten gleichermaßen genutzt werden kann – ganz egal, in welchem Team sie arbeiten oder welches Endgerät sie nutzen.
     
  • Unternehmenskultur intern fördern und aktiv stärken
    Mehr Bewusstsein für die Außenwahrnehmung im Inneren schaffen und die Identifizierung mit dem Unternehmen bei allen Mitarbeitern maximieren.
     
  • International eng vernetzt sein und unkompliziert kommunizieren
    Flexible Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern - und das über Abteilungen, Offices und Ländergrenzen hinweg.
     

Unsere Lösung: Ein smartes Social Intranet mit Nutzerfokus

In enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur Klenk & Hoursch und der Digitalagentur Wunder kondensierte die Frage nach dem “Wie” schnell zu einem klaren Lösungsansatz: Den Dreh- und Angelpunkt des internen Kulturwandels sollte ein Intranet bilden. Klassisch und alt bewährt wie das bisherige? Weit gefehlt.

Vorhang auf und Bühne frei für das JägerNet. Ein Social Intranet so international, inspirierend und außergewöhnlich wie das Versprechen, das es einlöst. Das Erfolgsrezept für die maßgeschneiderte und sichere Plattform? Unter hoher Nutzerbeteiligung entwickelte Funktionen, durch smarte Technologien agil in die Realität übersetzt und beständig aktiv optimiert.

Das JägerNet-Design macht die Marke Jägermeister dabei visuell erlebbar und erhöht die Identifikation der Mitarbeiter mit der Brand selbst. Es orientiert sich eng am neuen Markenauftritt, der in den kommenden Monaten auch in Deutschland extern ausgerollt wird.
 

Welche Technologien und Features kommen zum Einsatz - und warum?

Im JägerNet gehen der absolute Nutzer-Fokus und die Auswahl der eingesetzten Technologien Hand in Hand. Nur, was bei den Nutzern gut ankommt, wird dauerhaft im JägerNet implementiert.
 

Drupal - die solide Basis

Das technische Rückgrat des JägerNets bildet das Open-Source Content Management System Drupal, auf Teilen von Thunder aufgesetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es ist flexibel anpassbar und ermöglicht eine langfristig kostengünstige Realisierung des Social Intranets, da keine Lizenzkosten anfallen. Auch technisch die absolut beste Entscheidung: Insbesondere der Einsatz von Thunder ermöglichte die nahtlose Umsetzung wesentlicher Editing-Features und eines validen Artikel-Formats im Backend.
 

Netzwerken mit Social Features: Intelligent und immer aktuell

Was das JägerNet so besonders macht? Es ist nicht nur visuell ein Social Intranet, sondern es fühlt sich auch so an. Erreicht wird dies durch die Integration beliebter Kommunikationsfunktionen aus den gängigen Sozialen Netzwerken und das Veröffentlichen aktueller Inhalte durch ein Inhouse-Redaktionsteam:

  • Personalisierbare Startseite
    Genau die Inhalte und Themen unkompliziert sehen, die individuell interessant sind. Kein Problem: Jeder JägerNet-User hat die Möglichkeit, Themen ganz gezielt zu abonnieren und sich so sein persönlich relevantes Informationserlebnis zu schaffen.
     
  • Tagesaktuelle Inhalte: Anreiz zum Klicken, Lesen und Diskutieren
    Ein geschultes Redaktionsteam versorgt die JägerNet-User Tag für Tag mit spannenden News - Stoff, um sich darüber aktiv auszutauschen. Auch der CEO versteht sich als Teil der Redaktion: In regelmäßigen Video-Botschaften spricht er über Strategiethemen und Unternehmensentwicklung und erhöht so die Transparenz wichtiger Entscheidungen aus dem C-Level.
     
  • Kommentar- und Social Q&A-Funktionen - austauschen und diskutieren
    Best Practices und wichtige Informationen können so abteilungs- und länderübergreifend geteilt werden - und ermöglichen einen konstruktiven Diskurs.
     
  • Schneller finden: durchsuchbare Mitarbeiterprofile & -verzeichnis
    Angaben zu persönlicher Expertise, beruflichen Kenntnissen und Zuständigkeiten beschleunigen das Finden von Ansprechpartnern innerhalb des Unternehmens - oder das Zusammenstellen von Projektteams.
     
  • Smarte Präsentation aktueller Inhalte
    Auch im JägerNet werden den Nutzern die beliebtesten Artikel aus dem Social Intranet prominent angezeigt - allerdings mit einem smarten Kniff. Wie populär ein Inhalt ist, berechnet sich nicht nur aus der Klickrate, sondern auch aus der Aktualität des Artikels.
     
  • Pinboards: Kreative Energie rauslassen
    Inspiration, Out-of-the-Box-Denken: Kulturell zentrale Elemente finden sich in den JägerNet internen Pinboards wieder.
     
Hosting auf Cloud-Basis: Stabil und innovativ

Für das JägerNet wurde gemeinsam mit der IT-Abteilung von Jägermeister ein modernes Hosting-Konzept auf Cloud-Basis entwickelt. Mit Microsoft Azure löst damit eine zuverlässige Cloud-Hosting-Umgebung die bisherige Inhouse-Lösung ab, die mit den internen Anforderungen an Sicherheit und Compliance in Einklang steht.
 

Schnell drin: Windows Active Directory und Single-Sign-On

Passwort vergessen? Was oft das größte Hindernis für die regelmäßige Nutzung eines Service ist, gehört für JägerNet-Nutzer der Vergangenheit an: Die Synchronisation der Active Directories aller Unternehmensteile (DE, US, UK) mit dem JägerNet macht zusätzliche Passwörter obsolet. Ganz nach dem Single-Sign-On-Prinzip meldet sich jeder Mitarbeiter mit seinem persönlichen Login an, den er am ersten Tag im Unternehmen erhält. Die Jägermeister-IT spart so immens an Zeit und reduziert unnötigen Verwaltungsaufwand.
 

Leistungsfähige Suche mit ElasticSearch

Informationen über Events, Projekte und Mitarbeiter in einem komplexen Intranet zeitsparend und effizient finden? Realität im JägerNet: Die Suchfunktion zeigt die Suchergebnisse intelligent und lässt sich jederzeit starten: dazu einfach auf der Tastatur lostippen.
 

Ein Social Intranet für alle, von überall aus: Multi-language und mobil optimiert

Alle Mitarbeiter sollen eingebunden werden - ganz egal, welche Sprache sie sprechen oder in welcher Abteilung sie arbeiten, so die Vorgabe von Jägermeister.
Ein starkes Multilanguage-Konzept macht das JägerNet international zugänglich: aktuell in den für Jägermeister zentralen Sprachen Englisch und Deutsch. Die oberste Maxime auch hier: Flexibilität bei gleichzeitigem Fokus. Alle Inhalte können übersetzt werden, aber müssen es nicht. Dementsprechend sehen Nutzer nur den Content, der für die ausgewählte Sprache existiert. Der Ort, an dem sie sich befinden, oder welches Device sie nutzen spielen keine Rolle, denn das JägerNet ist mobil optimiert. Ob Außen- oder Innendienst: Alle Mitarbeiter fühlen sich seitdem als echter Teil einer internen Community und können interagieren, wann und wie sie es möchten.
 

Agile Power auch bei APIs: Ad-hoc kommunizieren via Slack

Was Schnittstellen angeht, befindet sich das JägerNet voll auf der Höhe der Zeit: Drittanbieter-Services, wie z.B. Slack, können flexibel nach Wunsch eingebunden werden - ganz nach Bedarf.
 

Das JägerNet: Erfolg kennt keine Grenzen

Das Fazit nach dem Launch des JägerNets? Das neue Social Intranet hat spürbar dazu beigetragen, die Marke Jägermeister auch im Unternehmen zu verankern. Es vermittelt bildstark, emotional und mit innovativen Features die Kraft und Energie der Marke und der Unternehmenskultur. Das positive Nutzerfeedback – sowohl seitens der Mitarbeiter als auch des Managements – sowie die rege Beteiligung der Nutzer unterstreichen den Erfolg.
Ende gut, alles gut? Viel besser: Zusammen mit Wunder und Klenk & Hoursch schreibt Jägermeister die Erfolgsgeschichte weiter. Anhand strukturierter Nutzerumfragen und Performance-Analysen wird das JägerNet ganz im Sinne des Continuous Development agil weiterentwickelt. Damit auch zukünftige Generationen von Jägermeistern den einzigartigen Spirit des Unternehmens aktiv leben können.

Zahlen & Fakten, die für sich selbst sprechen

✔ Anstieg des Net Promoter Score um 24 Punkte

✔ In 100 Tagen 2603 Reaktionen und 149 Kommentare

Ein Social Intranet könnte Kommunikation und Kollaboration auch Ihrem Unternehmen völlig umkrempeln. Wie?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch. Wir freuen uns auf Sie!
Entweder via +49 89 95 45 777 20 oder füllen Sie einfach das folgende Formular aus. 

Contact Us

Interessiert? Schicken Sie uns eine Nachricht!